Helmut La. 34

Im Juni

Ich lag im Wald. Gleich Flammenpfeilen sandte
die Sonne ihre Strahlen auf die Flur.
Mein Haupt war müd‘ und meine Stirne brannte.

Im Juni war’s. Die muntern Lerchen schwiegen;
den raschen Schlag des Finken hört‘ ich nur
und hörte summend nur die Bienen fliegen.

Ich schlummert‘ ein, von Waldesgrün geborgen.
Mich führt‘ ein Traum zu Jugendtagen, fern,
und zeigte mir der Kindheit goldnen Morgen.

Wie ward so wohl mir auf dem moos’gen Pfühle!
So mag die Blume von dem Morgenstern
wohl träumen in der Mittagssonnenschwüle.

Friedrich Emil Rittershaus (1834-1897)

Advertisements