Regne, regne, Frühlingsregen,
weine durch die stille Nacht!
Schlummer liegt auf allen Wegen,
nur dein treuer Dichter wacht …

lauscht dem leisen, warmen Rinnen
aus dem dunklen Himmelsdom,
und es löst in ihm tief innen
selber sich ein heißer Strom,

lässt sich halten nicht und hegen,
quillt heraus in sanfter Macht …
ahndevoll auf stillen Wegen
geht der Frühling durch die Nacht.

Christian Morgenstern

*

Bitte beachten,
die Fotos unterliegen fast alle dem (c)- Schutz!
Zum Rebloggen und Kopieren, bitte ich um Nachfrage!

Vielen Dank und ALLEN eine geruhsame Nacht!

 

Advertisements