Weihnachtsgefühl

Naht die jubelvolle Zeit,
kommt auch mir ein Sehnen,
längst entfloh’ner Seligkeit
denk ‚ich nach mit Tränen.

Und ich schaue wie im Traum
ihren fernen Schimmer
weben um den Weihnachtsbaum,
kehrt sie selbst auch nimmer.

Friedrich Hermann Frey (1839 – 1911)

*

Allen noch eine schöne,
stressfreie Zeit bis zum Fest!

Advertisements